Donaudurchbruch/Weltenburger Enge per Packraft

Da uns der Sonntag mit einem strahlend blauen Himmel begrüßt hält uns auch heute nichts im Haus. Wir werfen also Sack und Pack(rafts) wieder ins Auto uns ziehen Richtung Donau los. Gleich nördlich von München finden wir uns unversehens in einer dicken, grauen Nebelsuppe wieder. Viel ändert sich nicht daran, bis wir in Eining ankommen. Daher machen wir erst einmal noch einen Abstecher zum Römerkastell Abusinum. Weiterlesen

Mit dem Packraft durch die Entenlochklamm

Bei herrlich warmem Sonnenschein und herbstlichem Farbenrausch sind wir heute mal wieder mit dem Packraft losgezogen. Diesmal ging es auf der Tiroler Ache durch die Entenlochklamm südlich des Chiemsees.

Wir stehen früh auf um zeitig loszukommen. In Marquartstein Wuhlbichl stellen wir unser Auto ab und nehmen den Bus nach Kössen-Schwimmbad. Am Bauhof setzten wir die Boote ein und dann geht es mit ziemlicher Strömung zügig in die Klamm hinein. Weiterlesen